1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Kirkel

Mit Alu-Druck nach Lust und Laune experimentieren

Mit Alu-Druck nach Lust und Laune experimentieren

Die Werkstatt für Buch und Gestaltung der Limbacher Mühle bietet Anfang Oktober einen Wochenendkurs im Alu-Druck an. Der Kurs ist vor allem für Fortgeschrittene der Materie interessant, die gerne mit Farben experimentieren wollen. Die Teilnahme kostet jeden 55 Euro.

"Alu-Druck - Drucken ohne Presse" lautet das Thema des Wochenend-Workshops, den die Werkstatt für Buch und Gestaltung der Limbacher Mühle für November in ihrem Programm hat und für den ab sofort und noch bis Ende der Woche die Anmeldefrist läuft.

Viel Muße zum Ausprobieren

"Nach Lust und Laune mit Farbe experimentieren, Farbtheorien und Farbzusammenhänge auf eigene Faust erkennen und erarbeiten, neue Idee aushecken, ausprobieren und in die Tat umsetzen": Das erwartet die Teilnehmer nach den Worten von Kursleiterin Martina Reith aus Limbach . Adressaten seien vor allem Fortgeschrittene in der Materie, die gerne die verschiedenen Drucktechniken ausprobieren und mit Farbe experimentieren wollen.

Lehrgang geht über zwei Tage

Der Lehrgang findet am Samstag, 3. Oktober, dem Feiertag, sowie am Sonntag, 4. Oktober, jeweils von 10 bis 17 Uhr statt. Die Kosten dafür belaufen sich auf 55 Euro zuzüglich Materialkosten.

Nähere Auskünfte gibt es bei der Kursleiterin unter Telefon

(0 68 41) 8 99 68 sowie auch per E-Mail MartinaReith@gmx.de.

Anmeldungen zu dem Angebot werden entsprechend den Regularien der Limbacher Mühle bis maximal zwei Wochen vor Kursbeginn, also bis zum kommenden Samstag, 19. September, entgegengenommen.