| 20:10 Uhr

Angebot der VHS Homburg
Mit dem Hund auf Trüffelsuche gehen

 Auch seinen Hund kann man für die Trüffelsuche trainieren.
Auch seinen Hund kann man für die Trüffelsuche trainieren. FOTO: picture alliance / Thomas Frey/d / Thomas Frey
Homburg. Die Volkshochschule Homburg bietet am 8. Mai eine Infoveranstaltung zum Thema an.

Sie sehen unscheinbar aus, gelten aber als absolute Delikatesse, für die Kenner Spitzenpreise bezahlen. Die Rede ist von Trüffeln. Das sind im Grunde meist unterirdisch wachsende knollenförmige Pilze. Diese sind auch deswegen so begehrt, weil die echten Exemplare schwer zu finden sind. Genau hier setzt nun ein Angebot der Volkshochschule (VHS) Homburg an. Die verrät nämlich jetzt, dass es durchaus auch möglich ist, im Saarland fündig zu werden. Wer also gerne in der Natur unterwegs ist, es schätzt, mit seine Hund zu arbeiten, für den ist das Angebot „Trüffelsuche mit Hund“ genau richtig. Die Volkshochschule bietet am Mittwoch, 8. Mai, 18.30 Uhr, im Saal drei der Hohenburgschule, eine Infoveranstaltung rund um dieses Thema an, hieß es in einer Mitteilung der VHS weiter.


Die Referentin Gabriele Wenk gibt Informationen über die verschiedenen Trüffelarten und Zeigerpflanzen, die gesetzlichen Grundlagen, über die Bodenbeschaffenheit und vor allem über die Schulung des Hundes zur Trüffelsuche. Des Weiteren wird auf den Trüffelanbau und somit auf die Möglichkeit der Anlage von Trüffelplantagen in der hiesigen Region hingewiesen.

Das Angebot der VHS Homburg ist breit gefächert, es gibt viele weitere Kurse, etwa eine Schulung über den Umgang mit dem Android-Smartphone. Wer noch wenig weiß über die Bedienung des Gerätes und die vielen Nutzungsmöglichkeiten, ist in diesem Kurs willkommen. Die Teilnehmer lernen beispielsweise, wie das Gerät konfiguriert wird, wie man das E-Mail-Konto nutzen kann und wie man Apps findet und installiert. Der Kurs findet statt am Samstag, 11. Mai, 9 bis 12 Uhr, im Computersaal der Hohenburgschule. Die Teilnahmegebühr beträgt 26 Euro. Der Aufbaukurs steht dann  am 16. Mai an. Das eigene Gerät muss mitgebracht werden.



Um Anmeldung wird bei den Kursen gebeten: VHS Homburg, Am Forum 5, 66424 Homburg; E-Mail: vhs@homburg.de; Fax (0 68 41) 10 12 88; Telefon (0 68 41) 10 11 06.