HNZ-Ballettabteilung mit Aufführung im April

Ballettaufführung : HNZ-Ballettabteilung tanzt im Saalbau

Zwei Aufführungen sind im April geplant, Karten bekommt man im Zunfthaus in Beeden.

Jetzt wird es langsam ernst, denn der März steuert auf sein Ende zu, der April steht in den Startlöchern und damit rückt der Termin für die nächste große Aufführung der Ballettabteilung unter dem Dach der Homburger Narrenzunft näher.

Am 6. und 7. April präsentiert sich diese mit zwei großen Vorstellungen und dem Thema „Charlie und die Schokoladenfabrik“ im Homburger Saalbau. Ein „getanztes Zuckergutti für kleine und große Füße, sehr frei vertanzt nach dem Kinderbuch von Roald Dahl“ verspricht die Abteilung. Die choreographische Leitung liege bei Tanzpädagogin Rebecca Heib. Eine große Anzahl von Helfern und eine noch größere Anzahl von kleinen und großen Tänzerinnen bereite sich auf dieses Ereignis bereits seit dem vergangenen Jahr vor. Die Teilnahme sei hierbei kein Muss.Und wer gerne dabei sein möchte, um zu sehen, wie das auf der Bühne ausschaut: Der Kartenvorverkauf für die Aufführungen läuft bereits. Die Karten sind zu den regulären Unterrichtszeiten im Zunfthaus in Beeden erhältlich. Sie kosten für Erwachsene zehn oder sieben Euro und für Kinder sieben oder fünf Euro. Einlass ist jeweils 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung. Die Aufführung am Samstag, 6. April, beginnt um 16 Uhr. Am Sonntag, 7. April, geht es um 15 Uhr los.
Wer allgemein am Unterricht Interesse hat: Abteilungsleiterin Michaela Masseli gibt über alle Fragen zum Thema Ballett bei der HNZ Auskunft. Eine kostenlose Schnupperstunde wird gerne angeboten. Unterrichtet wird von Montag bis Freitag: Ballett in verschiedenen Leistungs- und Altersstufen, tänzerische Früherziehung (ab etwa dreieinhalb Jahren), Ballett für Erwachsene, Spitzentanz, und es gibt ein Ballettworkout, dafür sind keine Ballettkenntnisse nötig, es wird auch am Vormittag angeboten.

„Charly“, getanzt von Maya, hält das Ticket zur Aufführung schon in den Händen. Foto: Hannah Neumann

Kontakt: ballett@homburgernarrenzunft.de. Tel. (0 68 41) 739 31 77.