30 Autos von Unbekannten beschädigt

30 Autos von Unbekannten beschädigt

Erbach/Jägersburg. Die Homburger Polizei sucht Zeugen, die möglicherweise Sachbeschädigungen an mehreren geparkten Autos beobachtet haben. Die Straftaten ereigneten sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Erbach, Reiskirchen und Jägersburg In mehreren Straßenzügen wurden an 30 Fahrzeugen die Außenspiegel beschädigt, wie die Polizei weiter mitteilt

Erbach/Jägersburg. Die Homburger Polizei sucht Zeugen, die möglicherweise Sachbeschädigungen an mehreren geparkten Autos beobachtet haben. Die Straftaten ereigneten sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Erbach, Reiskirchen und JägersburgIn mehreren Straßenzügen wurden an 30 Fahrzeugen die Außenspiegel beschädigt, wie die Polizei weiter mitteilt. Aufgrund einer Zeugenaussage wurde ein Pkw um 5.45 Uhr beschädigt. Weitere Zeugen gaben an, dass ein silberfarbener BMW, älteres Modell, oder ein silberfarbener Audi 80 mit den Taten im Tatzusammenhang stehen könnten. Aufgrund dieser Angaben ist laut Polizei ein Zusammenhang tatsächlich anzunehmen. red

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg unter Telefon (0 68 41) 10 60 in Verbindung zu setzen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung