Erzieherinnen entdecken den Herbst

Erzieherinnen entdecken den Herbst

Gersheim. Bei der Fortbildungsveranstaltung "Wer war der Täter?" des Biosphären-Zweckverbandes Bliesgau für Erzieherinnen und Erzieher ging es um Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich

Gersheim. Bei der Fortbildungsveranstaltung "Wer war der Täter?" des Biosphären-Zweckverbandes Bliesgau für Erzieherinnen und Erzieher ging es um Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich. Zum dritten Mal lud der Biosphären-Zweckverband Bliesgau zusammen mit dem Ministerium für Umwelt interessierte Erzieherinnen zu einem Seminar ins ökologische Schullandheim Spohns Haus ein. Bei "Wer war der Täter?" ging es um den Herbst und seine Möglichkeiten. Nach einem theoretischen Teil über das Biosphärenreservat Bliesgau stellte der Bliesgau-Ranger Manuel Krause die Naturwacht des Saarlandes und ihre Angebote für Kindergärten vor. redInfos in der Geschäftsstelle des Biosphären-Zweckverbandes, Tel. (0 68 42) 96 00 90.