Bexbacher Partnerschaftsverein reist nach Frankreich

Bexbacher Partnerschaftsverein reist nach Frankreich

Bexbach. Der Partnerschaftsverein Bexbach bietet vom 9. bis 16. Mai eine Reise nach Frankreich an. Abfahrt ist am Sonntag, 9. Mai, um 6 Uhr an den Höcherberghallen. Die Anreise führt über Reims nach Rouen, der alten normanischen Hauptstadt. Hier ist eine Stadtführung geplant. Anschließend geht es weiter nach Lisieux

Bexbach. Der Partnerschaftsverein Bexbach bietet vom 9. bis 16. Mai eine Reise nach Frankreich an. Abfahrt ist am Sonntag, 9. Mai, um 6 Uhr an den Höcherberghallen. Die Anreise führt über Reims nach Rouen, der alten normanischen Hauptstadt. Hier ist eine Stadtführung geplant. Anschließend geht es weiter nach Lisieux. Am dritten Tag geht es in das eleganteste Seebad der Normandie, nach Deauville. An vierten Tag steht Caen auf dem Programm, übernachtet wird in Dinard, wo die Altstadt besichtigt wird. Anschließend geht es zur Abtei Mont Saint-Michel. Das Wahrzeichen der Bretagne liegt auf einer Insel und ist nur durch einen Damm mit dem Festland verbunden. Am späten Nachmittag geht die Reise schließlich weiter und führt die Bexbacher in die Partnerstadt Pornichet. redNäheres beim Partnerschaftsverein Bexbach.

Mehr von Saarbrücker Zeitung