1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Bexbach: Bei Raub in Real-Markt wird Detektiv verletzt

Trio fährt mit Mercedes vor : Bexbach: Bei Raub in Real-Markt wird Ladendetektiv verletzt

Während ein 20-Jähriger gestellt wird, flüchten seine Komplizen mit dem Auto.

Bei einem räuberischen Diebstahl im Bexbacher Real-Markt haben der Detektiv und ein Kunde einen Täter gestellt.

Wie ein Polizeisprecher meldet, war der 20-Jährige am Montag (10. September) um 16.45 Uhr zuvor mit zwei Komplizen in einem weißen Mercedes vorgefahren. Er und ein Spießgeselle stiegen aus und langten bei diversen Waren an der Kasse zu, ohne diese bezahlen zu wollen. Das bemerkte der Ladendetektiv und knöpfte sich den jungen Mann vor. Der wehrte sich, worauf ein Kunde einschritt. Dabei überwältigten die Beiden mit vereinten Kräften den mutmaßlichen Dieb, wobei der Detektiv leicht verletzt wurde. Der Mittäter machte sich aus dem Staub. Er rannte nach draußen, wo der Dritte im Bunde wartete. Sie brausten mit dem Wagen davon und überließen den 20-Jährigen seinem Schicksal. Der junge Mann aus dem Saarpfalz-Kreis ist seit seiner Vernehmung wieder frei.

Zeugenhinweise an die Polizei in Homburg, Tel. (0 68 41) 10 60.