1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Spiesen-Elversberg

Ministerpräsident Hans besucht das WZB

WZB Neunkirchen : Ministerpräsident Hans besuchte das WZB

(red) Am vergangenen Freitag hat Ministerpräsident Tobias Hans Werk III des WZB Werkstattzentrum für behinderte Menschen der Lebenshilfehilfe besucht. Grund war die aktuelle Corona-Krise. Hans informierte sich dabei mit WZB-Geschäftsführer Thomas Latz über die Abläufe in den dortigen Reinräumen.

Dort werden neben anderer Kleidung zurzeit täglich auch 400 Mundschutzmasken produziert. Von den 5000 dieser wichtigen Hygiene- und Schutzartikel, die vom Gesundheitsministerium des Saarlandes bestellt wurden, konnten bereits 600 Stück ausgeliefert werden.

Das Besondere an diesem Mundschutz ist, dass es sich nicht um Wegwerfartikel handelt, sondern dass das WZB über das notwendige Know-How verfügt, diese wie auch andere Reinraum-Produkte wiederaufzubereiten, teilt die Pressestelle des WZB mit.