| 15:26 Uhr

Zeugen gesucht: Einbruchserie in der Nacht zum Donnerstag

Kreis Neunkirchen. . Eine ganze Reihe von versuchten und ausgeführten Einbrüchen meldet die Polizeiinspektion Illingen. Alle ereigneten sich in dieser Woche in der Nacht zum Donnerstag. Zwischen 19.30 Uhr am Mittwoch und 7 Uhr morgens wurde in eine Autowerkstatt in Wemmetsweiler in der Kirchhofstraße eingebrochen. In der Werkstatt entwendete er mehrere, teilweise teure Arbeitsgeräte sowie einen dreistelligen Münzbetrag. red

In der Nacht zum Donnerstag wurde versucht, in das Vereinsheim des Tennisclubs in Landsweiler-Reden einzudringen. Nachdem mehrere Versuche, die Eingangstür sowie ein Fenster auf der Terrasse des Gebäudes aufzuhebeln, misslangen, ließ der Täter offensichtlich von weiteren Versuchen ab, so die Polizei . In der selben Nacht drang ein unbekannter Täter nach dem Aufbrechen einer Tür in einen Imbiss in der Kreisstraße in Landweiler-Reden ein. Er blieb ohne Beute. Jedoch ließ der Täter mehrere Kühlschränke offen stehen, wodurch die dort gelagerten Lebensmittel verdarben. Der dabei entstandene Schaden beläuft sich laut Polizei auf etwa 1200 Euro. Der nächste Fall ereignete sich zur gleichen Zeit ebenfalls in der Kreisstraße. Über ein aufgehebeltes Fenster gelangte der Täter in eine Gaststätte und entwendete einen dreistelligen Bargeldbetrag sowie Kleingeld in bisher unbekannter Höhe. Die Eingangstür hatte standgehalten.



Weiter ging die nächtliche Serie bei einem Friseurladen in der Hauptstraße in Schiffweiler. Dort misslang es dem Täter ebenfalls, die Eingangstür aufzuhebeln. Und auch Illingen war betroffen: Am Bahnhof versuchte ein unbekannter Täter zwischen 3 Uhr und 9.50 Uhr erfolglos in eine dortige Gaststätte einzubrechen. Er scheiterte dabei, eine Glasscheibe zu zertrümmern.

Sachdienliche Hinweise in allen Fällen an die Polizei Illingen, Tel. (0 68 25) 92 40.