| 20:04 Uhr

Sonderführungen zur Vorbereitung des Stumm-Musicals

Neunkirchen. Um sich auf "Stumm. Das Musical " einzustimmen, bietet die Stadt Neunkirchen vor den Vorstellungen kleine Stumm-spezifische Hüttenwegsführungen an. Dazu stehen fachkundige Hüttenwegsführer bereit. Treffpunkt ist vor der Neuen Gebläsehalle, jeweils um 18 Uhr am Samstag, 27. August, Sonntag, 28. August und Samstag 3. September sowie Sonntag, 4. September. In knapp 90 Minuten bietet diese Kurzführung einen Einblick in Stumms Leben und seine Bedeutung für Neunkirchen . Bei Vorlage der Eintrittskarte ist die Teilnahme an der Führung kostenlos. "Stumm. Das Musical " erzählt aus dem Leben des Karl-Ferdinand Freiherr von Stumm-Halberg, dem bedeutendsten Industriebaron der Region im 19. Jahrhundert und eine der markantesten politischen Persönlichkeiten des Deutschen Reiches. Für das kommende Wochenende gibt es nur noch wenige Restkarten, der Vorverkauf läuft auf Hochtouren. Premiere ist am Freitag, 26. August, 20 Uhr (ausverkauft), in der Neuen Gebläsehalle. Weitere Aufführungen: 27., 28., 30., 31. August und 2., 3., 4. September. red

Karten bei allen Ticket-Regional Vorverkaufsstellen erhältlich. Ticket-Hotline (06 51) 9 79 07 77


ticket-regional.de