1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Weiskirchen

Unbekannte brechen zuerst in Werkstatt, dann in Wohnhaus ein

Unbekannte brechen zuerst in Werkstatt, dann in Wohnhaus ein

Unbekannte Täter sind in der Zeit vom Dienstag, 5. Januar, bis Freitag, 8. Januar, in der Straße Lauterstein in Weiskirchen in ein Wohnhaus mit angrenzender Werkstatt eingebrochen. Der Eigentümer hatte die Tat am Freitag gegen 17 Uhr entdeckt, teilt die Polizei in Wadern mit.

Der Täter begab sich demnach zunächst mittels einer Leiter auf das Dach der freistehenden Werkstatt und konnte von dort durch eine offene Dachluke in die Werkstatt einsteigen. Hier entwendete er verschiedene Handwerkzeuge, unter anderem einen Akkuschrauber der Marke Makita samt Zubehör und einen Geisfuß. Mit diesem Geisfuß begab er sich auf die Rückseite des Wohnhauses und brach eine Holztür auf. So hatte er Zugang zum gesamten Anwesen und entwendete eine Flasche mit rund 300 Euro in Münzen.

Hinweise: Polizei Wadern, Telefon (0 68 71) 9 00 10.