1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Landkreis Neunkirchen meldet 208 neue Corona-Fälle am 26. Januar

Pandemie in Zahlen : 208 weitere Corona-Infektionen und ein Todesfall

Die Aktuell sind im Landkreis Neunkirchen 1915 Menschen mit Covid-19 infiziert.

In der Kreisstadt Neunkirchen gibt es einen weiteren Todesfall im Zuge einer Infektion mit dem Coronavirus. Das hat der Landkreis am Mittwoch, 26. Januar, gemeldet. Die Statistik des Tages ergänzen 208 neue Corona-Fälle, die sich wie folgt auf die einzelnen Kommunen aufteilen: 73 in der Kreisstadt, 29 in Illingen, 26 in Merchweiler, 24 in Eppelborn, 21 in Schiffweiler, 18 in Spiesen-Elversberg und 17 in Ottweiler. Aktuell gibt es 1915 mit Covid-19 infizierte Menschen im Landkreis, die Omikron-Variante ist bisher 221-mal festgestellt worden. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis liegt nun bei 774.