| 21:19 Uhr

Fotoausstellung
Fotoreise von Alaska nach New York

Auch Marrakesch zählte zu Monzels Reisezielen.
Auch Marrakesch zählte zu Monzels Reisezielen. FOTO: picture alliance / dpa / Lukas Schulze
Neunkirchen. Der Neunkircher Arzt Peter Monzel stellt Fotografien seiner Reisen in der Rathaus-Galerie aus.

(red) Peter Monzel, Facharzt für Allgemeinmedizin und seit 32 Jahren in Neunkirchen als Hausarzt niedergelassen, ist schon immer gerne gereist. In seiner Studentenzeit waren es unter anderem die griechischen Inseln, Ägypten, Irland. Später folgten Städtereisen nach Peking, Paris, Rom, London, New York. 2012 entdeckte Monzel auf einer Schnupperkreuzfahrt auf dem Mittelmeer die für ihn ideale Reiseform, um möglichst schnell, kompakt und bequem viel von der Welt zu sehen. Er reiste ans Nordkap, ins Heilige Land, von Istanbul über Israel bis nach Rom und machte eine Westeuropa-Tour, unter aanderem mit Santiago di Compostella, Lissabon und Porto. 2016 war es Alaska, wo er sich einen Traum erfüllte, 2017 eine Transreise von New York bis in die Karibik.


Kürzlich besuchte er die Kanareninseln im Verbund mit Marrakesch. Monzel liebt die Natur, ist aber auch von anderen Kulturen gefesselt. Es faszinieren ihn Gebiete mit landschaftlicher Ursprünglichkeit und weniger Besiedlung heute am meisten. Welches Land hätte diese Vorstellung besser erfüllen können als Alaska? Und was passt besser als der Kontrast einer gigantischen Metropole wie New York? Das Filmen von Normal 8 über Super 8 bis zur heutigen Digitalkamera begleitete ihn von Kindesbeinen an. Über die Jahre ist auch der Blick durch die Linse des Fotoapparates gereift, verbunden mit verbesserter Technik.

So entstand der Wunsch, dieses Erlebte in Bildern zu teilen. Am Ende einer jeden Reise entstanden Bildbände und musikuntermalte Videofilme der Urlaubserlebnisse, auf die sich die ganze Familie immer schon im Voraus freute. Peter Monzel zeigt eine Auswahl seiner Werke unter dem Titel „Von Alaska nach New York - Spektakuläre Fotografien einzigartiger Welten“ vom 16. April bis 11. Mai in der Rathaus-Galerie.



Die Fotos sind während der Öffnungszeiten Montag bis Donnerstag, 8 bis 16 Uhr und Freitag, 8 bis 12 Uhr, kostenfrei zu bestaunen. Die offizielle Ausstellungseröffnung ist am Donnerstag, 19. April, 19 Uhr.