| 13:54 Uhr

Illingen
Rollerfahrer legt vor Polizei Beichte ab

FOTO: dpa / Friso Gentsch
Illingen. Beamte der Polizeiinspektion Illingen haben am Donnerstagmorgen im Bereich der Straße „In der Melkerswies“/Galgenbergstraße einen 21-jährigen Mann mit einem Motorroller kontrolliert. Nach dem Motorroller wurde nach einer Verkehrsunfallflucht am Vortag gefahndet. Von red

Laut Polizeibericht gab der polizeibekannte Mann an, er hätte sich den Roller von einer Freundin ohne deren Wissen genommen. Er gab zu, am Vortag einen Unfall gehabt zu haben und abgehauen zu sein. Weiterhin gab er an, am Vorabend eine Flasche Sekt entwendet und getrunken zu haben. Im Laufe der Nacht habe er noch eine Flasche Jägermeister getrunken und kurz vor der Polizeikontrolle Amphetamin zu sich genommen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab 0,89 Promille. Auf der Dienststelle wurden dem Mann, der ohne festen Wohnsitz ist, zwei Blutproben entnommen. Ihn erwarten nun mehrere Strafanzeigen.


>>> Weitere Polizeimeldungen finden Sie auf der Homepage der Saarbrücker Zeitung unter: Blaulicht