Illingen kann mehr als Jazz

Der Ausblick auf das kulturelle Programm in Illingen ist vielversprechend. Alleine das erste Halbjahr 2017 hat einiges für Jung und Alt zu bieten. Wir haben die Höhepunkte bis zum Sommer zusammengestellt.

Ein hochklassiges Programm, quer durch alle Genres, verspricht Illingens Bürgermeister Armin König beim Ausblick auf das Kulturprogramm der ersten Jahreshälfte seiner Gemeinde. Im sechsten Jahr sind König, in Personalunion auch Kulturamtsleiter, und seine Stellvertreterin Gabi Steuer nun bereits für das Kulturprogramm in der Illipse und im Rathaussaal verantwortlich, und setzen dabei auf einen Mix aus bereits bewährten und neuen Künstlern. "Mit unserem kleinen Team stellen wir viel auf die Beine", betont König, "was nur klappt, weil alle mit viel Begeisterung dabei sind." Dass auch 2017 wieder Jazz-Fans bei der Illinger Jazz-Lounge nicht zu kurz kommen, ist für Steuer und Keller Ehrensache. "Wir haben uns als einer der Jazz-Standorte im Saarland etabliert und erhalten nicht selten Anfragen von Künstlern, die gerne wieder in Illingen spielen möchten", sagt König.

Nicht nur Jazz steht bei den Besuchern hoch im Kurs, wie man an den Ticketverkäufen ablesen kann. Das Neujahrskonzert: ausverkauft. Die Operette "Die Csardasfürstin" am vergangenen Freitag: ausverkauft. Auch für andere Veranstaltungen läuft der Vorverkauf gut an.

Darunter auch für Pippo Pollina & Band, am heutigen Dienstag, 20 Uhr in der Illipse. Der italienische Poet und seine Band scheinen viele Fans zu haben, denn: "Wir haben Ticketanfragen aus ganz Deutschland", sagt Gabi Steuer. Karten kosten 31,80 Euro .

Zum Auftakt der Illinger Jazz-Lounge kommt JK 3 am Freitag, 27. Januar, 19.30 Uhr, in die Illipse. Dahinter verbirgt sich der Musiker Jacob Karlzon, der an diesem Abend seine neue CD NOW präsentiert. Karten kosten 20 Euro , ermäßigt 16.

Frank Woeste gastiert ebenfalls im Rahmen der Jazz-Lounge in Illingen . Der Mann am Klavier spielt am Montag, 13. Februar, 19.30 Uhr, im Rathaussaal, der zwar kleiner sei als die Illipse, sagt Armin König , dafür um so charmanter. Karten kosten neun Euro .

Frisches Guinness und gute Stimmung gehören bei der Veranstaltung Irish Heartbeat schon sein einigen Jahren in Illingen dazu. Von ruhigen, besinnlichen Liedern bis hin zu typischer Irish-Pub-Stimmung sollen auch in diesem Jahr drei Bands garantieren, die am Mittwoch, 8. März, 19.30 Uhr, in die Illipse kommen. Karten gibt's ab 14,40 Euro .

Passend zum Namen ist das Tingvall Trio die dritte Band der Jazz-Lounge. "Die füllen immer die Halle", weiß König, und freut sich auf Freitag, 10. März, 19.30 Uhr, wenn das Trio in die Illipse kommt. Karten gibt's ab 16 Euro .

Die Pink-Coverband Just Pink sorgt dann am Samstag, 11. März, für rockigere Töne an gleicher Stelle. Los geht's um 20 Uhr.

Ernster wird es am Donnerstag, 16. März, wenn sich der Hirnforscher Prof. Dr. Manfred Spitzer in der Illipse zum Thema "Digitale Demenz" äußert. Beginn ist um 19 Uhr, Karten kosten 13, ermäßigt elf Euro .

Zum Klavierkonzert spielen Miriam Möckl und Bernhard Leonardy am Freitag, 24 März, 19.30 Uhr, in der Illipse. Karten kosten zwölf/ acht Euro .

Unter Beteiligung des Chors Ill Coretto und des Kinderchors Urexweiler kommen Kinder am Sonntag, 26. März, beim Kindermusical Tabaluga auf ihre Kosten. Beginn: Um 10.30 Uhr und um 15 Uhr, die Karten kosten zwölf, ermäßigt acht Euro .

"Die Mundartbühne ist wie immer besetzt", sagt Armin König , und so wird am Wochenende 1. und 2. April "Ein Casanova auf Bewährung" sein in der Illipse. Der Vorhang geht auf um 20, beziehungsweise 19 Uhr. Karten kosten acht/ fünf Euro .

In der Reihe "Mann am Klavier " greift Lars Duppler am Montag, 3. April, im Rathaussaal in die Tasten. Beginn ist um 19.30 Uhr, Karten kosten neun Euro .

Hart, heiß und hitzig geht es zu, wenn am Samstag, 22. April, die Rammstein-Tribute-Band Völkerball in die Illipse kommt. Tickets kosten 25,20 Euro .

Etwas besinnlicher wird es dann am Dienstag, 25. Januar, wenn das Landes-Jugend-Symphonie-Orchester Saar unter anderem in die Welt von Tschaikowskis Schwanensee eintaucht. Beginn ist um 19.30 Uhr, Karten kosten zwölf, ermäßigt sechs Euro .

Nur noch einige wenige Karten für die Empore sind erhältlich für Vino e musica, die musikalische Reise für alle Sinne, bei der am Samstag, 29. April, 20 Uhr, passend zu französischer Musik Weine und kulinarische Leckereien in der Illipse angeboten werden.

Das Jan-Lundgren-Quartett spielt im Rahmen der Jazz-Lounge am Freitag, 5. Mai, 19.30 Uhr, in der Illipse. Karten kosten 20, ermäßigt 16 Euro .

Instrumente werden die Besucher der Illipse am Freitag, 12. Mai, nicht vermissen, wenn neben Sing Sing die A-Cappella-Gruppe Maybebop auftritt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Die Tickets gibt's für 24, ermäßigt 22 Euro .

Das Tanzbein wird am Sonntag, 14. Mai, ab 14 Uhr beim Gardetanzfestival in der Illipse geschwungen.

Stimmen, die unter die Haut gehen, versprechen die beiden Tenöre4You, die am Sonntag, 28. Mai, in die Illipse kommen. Beginn ist um 19.30 Uhr. Karten kosten 20, ermäßigt 16 Euro . Mit dem Iro Rantala Duo endet das erste Kultur-Halbjahr am Freitag, 9. Juni, in der Illipse. Karten kosten 20, ermäßigt 16 Euro . Beginn ist um 19.30 Uhr.

Karten gibt's im Kulturamt der Gemeinde, Tel. (068 25) 40 92 20, bei Ticket Regional, Proticket und im SR-Shop.

 Die Operettenbühne Wien Foto: Musikdirektion Schutte
Die Operettenbühne Wien Foto: Musikdirektion Schutte Foto: Musikdirektion Schutte
 Völkerball kommt am 22. April. Foto: Keller
Völkerball kommt am 22. April. Foto: Keller Foto: Keller
 Die Gardetänzer messen sich am 14. Mai. Foto: Boewen-Dörr
Die Gardetänzer messen sich am 14. Mai. Foto: Boewen-Dörr Foto: Boewen-Dörr

Illipse.de