Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:21 Uhr

Feuerwehr Humes
Wehrleute aus Humes geehrt

Humes. Beim Familienabend des Löschbezirkes Humes wurde geehrt, befördert und gedankt. Bei seiner Begrüßung hob der Beigeordnete der Gemeinde Eppelborn, Werner Michel, der in Vertretung der Bürgermeisterin den Familienabend besuchte, die vielen unterschiedlichen und anspruchsvollen Einsätze und Leistungen der Feuerwehr hervor, die stets freiwillig und doch professionell durchgeführt werden.

Beim Familienabend des Löschbezirkes Humes wurde geehrt, befördert und gedankt. Bei seiner Begrüßung hob Beigeordneter Werner Michel die Einsätze und Leistungen der Feuerwehr hervor.  Anschließend konnte er Lara und Luca Delestowicz sowie Joelle Pfeifer in die Jugendwehr übernehmen. Jan Knobe wurde zum Feuerwehrmann, Tobias Riehm zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Außerdem wurde Hauptfeuerwehrmann Tobias Riehm für 20-jährigen aktiven Dienst geehrt. Im Auftrag des Ministeriums für Inneres, Bauen und Sport ehrte der Wehrführer der Gemeinde Eppelborn, Klaus Theis, in Vertretung des Kreisbrandinspekteurs Werner Thom Thomas Bastuck für seine 25-jährige, aktive Dienstzeit in der Feuerwehr mit einer Urkunde und dem silbernen Feuerwehr-Ehrenzeichen am Bande.