1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Eppelborn

Feuerwehrmänner geehrt und befördert

Feuerwehrmänner geehrt und befördert

Zahlreiche Feuerwehrleute konnten sich beim Kameradschaftsabend über Anerkennungen freuen. Seine Einsatzbereitschaft musste der Löschbezirk sogleich beweisen, als ein Haus in Humes in Flammen stand.

Zahlreiche Gäste waren anwesend, als Eppelborns Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset gemeinsam mit Wehrführer Klaus Theis die Ehrungen und Beförderungen anlässlich des Kameradschaftsabends der Feuerwehr Löschbezirk Humes überreichte. Aus der Jugendwehr übernommen wurde Jan Knobe. Außerdem konnte sich David Riehm über die Beförderung zum Feuerwehrmann freuen. Dominik Hoffmann ist zum Oberfeuerwehrmann aufgestiegen. Vom Oberfeuerwehrmann zum Hauptfeuerwehrmann wurde Mario Firmbach befördert. Benedikt Hans hat ab jetzt den Rang eines Löschmeisters inne. Zum Brandmeister befördert wurde der stellvertretende Löschbezirksführer Patrick Hoffmann. Die Ehrung für 20 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurde Stefan Persch überreicht. Für 40 Jahre im Dienst der Allgemeinheit wurden der vorherige Löschbezirksführer, Oberbrandmeister Helmut Schäfer, Hauptlöschmeister Stephan Lambert sowie Hauptfeuerwehrmann Stefan Pink geehrt. Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset bedankte sich bei den Mitgliedern des Löschbezirkes Humes für deren "engagierte Arbeit zugunsten der Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger von Humes und der Gesamtgemeinde". Der Löschbezirk stellte noch während des Abends unter Beweis, welch wichtige Rolle er für die Sicherheit des Ortsteils einnimmt, denn die Mannschaft wurde zum Einsatz zu einem brennenden Wohnhaus gerufen.