1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Eppelborn

Malwettbewerb der Grundschule Dirmingen und der Kita „Pusteblume“ zur 274. „Derminga Kerb“

Dirmingen : Kirmes fällt aus, Bilderausstellung kommt trotzdem

Bereits vor einigen Wochen hat der Ortsrat Dirmingen entschieden, die Festlichkeiten zur 274. „Derminga Kerb“ abzusagen. Diese Entscheidung ist dem Gremium nicht leichtgefallen. Aufgrund der anhaltenden Pandemie und der zuletzt steigenden Infektionszahlen war dies jedoch die einzig richtige Entscheidung, schreibt der Dirminger Ortsvorsteher Frank Klein in einer Pressenotiz.

Kurze Zeit habe man darüber nachgedacht, ein kleines Alternativprogramm auf die Beine zu stellen. Nachdem der Landkreis Neunkirchen jedoch zum Risikogebiet erklärt wurde, löste man sich auch von diesem Vorhaben. Klein: „Nichtsdestotrotz möchten wir gemeinsam mit unserer Grundschule Wiesbach-Dirmingen (Dependance Dirmingen) und der Kita-Pusteblume mit einem Malwettbewerb an die „Derminga Kerb“ erinnern.“ Am eigentlichen Kirmeswochenende wird demnach in den alten Posträumen des Evangelischen Gemeindehauses, in der Dirminger Ortsmitte (Marktplatz 8), eine Bilderausstellung stattfinden. Die Ausstellung ist von Samstag, 24. Oktober, bis Dienstag, 27. Oktober, täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Am Samstag, 24. Oktober, wird die Ausstellung um 14 Uhr im Rahmen einer kleinen Feststunde offiziell eröffnet.