1. Saarland

Neuer Standort für den Nikolausmarkt

Neuer Standort für den Nikolausmarkt

Bildstock. Die Entscheidung ist gefallen: Der diesjährige Bildstocker Nikolausmarkt findet auf dem Gelände des Alten Friedhofes statt. Und dort auf dem obere Teil der Grünfläche zwischen Feuerwehrgerätehaus Bildstock und der Illinger Straße. Hier gibt es einige befestigte Wege

Bildstock. Die Entscheidung ist gefallen: Der diesjährige Bildstocker Nikolausmarkt findet auf dem Gelände des Alten Friedhofes statt. Und dort auf dem obere Teil der Grünfläche zwischen Feuerwehrgerätehaus Bildstock und der Illinger Straße. Hier gibt es einige befestigte Wege. Nach eingehender Beratung und Besichtigung der Alternativen habe man sich für diesen Standort entschieden, teilt der Heimatausschuss als Veranstalter des Marktes mit. Auch Bürgermeister Rolf Schultheis unterstützt nach Angaben des Heimatausschusses die Entscheidung. Allerdings bleibe dieser Standort eine Ausnahme. In den Folgejahren werde der Nikolausmarkt dann wieder im Zentrum - dort können dann die beiden neu gestalten Marktplätze genutzt werden - veranstaltet. Ein einstimmiges Votum gab es auch für den Vorschlag, ab 2010 den Adventsmarkt in Friedrichsthal und den Nikolausmarkt in Bildstock zusammenzulegen und abwechselnd in den beiden Stadtteilen zu veranstalten. Dies komme sicherlich auch der Attraktivität der weihnachtlichen Märkte zugute. Auch der Vorsitzende des Heimat- und Verkehrsvereins Josef Koch - der HVV veranstaltet den Markt in Friedrichsthal - befürwortet diese Regelung. ll Anmeldung für den Bildstocker Nikolausmarkt am Samstag, 5. Dezember, bei Karlheinz Poth, Telefon (0 68 97) 8 85 47, in der Marktapotheke Euschen oder per E-Mail: hbarth46@arcor.de