Zünftiger Abschluss

Weiskirchen. Mit einer zünftigen Feier beschlossen die 14 Lehrlinge des Weiskircher Parkhotels ihre Ausbildung. Nach einer gemeinsamen dreitätigen Schottland-Tour präsentierten sie sich ihren Ausbildern, Lehrern und Gästen in typisch schottischem Ornat - samt Schottenrock. Zudem standen einige außergewöhnliche Wettbewerbe wie beispielsweise das Tauziehen auf dem Programm

Weiskirchen. Mit einer zünftigen Feier beschlossen die 14 Lehrlinge des Weiskircher Parkhotels ihre Ausbildung. Nach einer gemeinsamen dreitätigen Schottland-Tour präsentierten sie sich ihren Ausbildern, Lehrern und Gästen in typisch schottischem Ornat - samt Schottenrock. Zudem standen einige außergewöhnliche Wettbewerbe wie beispielsweise das Tauziehen auf dem Programm. Hotelier Peregrin Mayer zog zudem eine positive Bilanz. Alle Auszubildenden gingen gut gerüstet in ihr zukünftiges Berufsleben. Das hohe Ausbildungsniveau im Weiskircher Parkhotel werde auch alljährlich durch die hervorragenden Ergebnisse bei den verschiedenen Berufswettbewerben dokumentiert. In den letzten Wochen ihrer Ausbildungszeit konnten die Lehrlinge des Parkhotels noch das ein oder andere Highlight miterleben. So gastierten erst jüngst die Fußballprofis des französischen Erstligisten Auxerre mit dem früheren Metzer Trainer Fernandez zum wiederholten Male im Rahmen eines Trainingslagers im Hochwald. Und erst vor wenigen Tagen sorgten über 200 Harley-Davidson-Fahrer mit ihrer Maschinen für einen ganz besonderen Sound. rup