1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Weiskirchen

Neue Eintrittspreise: Vitalis wird für Badegäste ein bisschen teurer

Neue Eintrittspreise : Vitalis wird für Badegäste ein bisschen teurer

(eb) Neue Nutzungsentgelte hat der Gemeinderat von Weiskirchen in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause für das Bäderzentrum Vitalis beschlossen. Der Rat hat an gleicher Stelle die  Jahresabrechnung 2016 für das Bäderzentrum mit dem dazugehörenden Jahresbericht der Geschäfts- und Betriebsleitung einstimmig angenommen.

Danach belaufen sich die Brutto-Aufwendungen zur Geschäftsbesorgung und Betriebsführung für das Vitalis durch die Parkhotel GmbH auf rund 1,2 Millionen Euro. An Einnahmen  wurden  646 500 Euro erzielt, so dass von der Gemeinde gegenüber der Parkhotel GmbH einen Ausgleichsbetrag von etwa 557 700 Euro zu erstatten ist, nach Abzug der Vorsteuer bleibt eine haushaltsrelevante Netto-Erstattung von rund 429 000 Euro. Entsprechend dem Grundsatzbeschluss des Rates aus 2005, eine jährliche Anpassung der Eintrittspreise in Anlehnung an die Entwicklung der Lohn- und Energiekosten vorzunehmen, wird die von der Geschäfts- und Betriebsleitung des Vitalis vorgeschlagene Erhöhung der Eintrittspreis für das Schwimmen von 4,60 Euro auf 4,80 Euro vom Rat beschlossen. Der Eintritt für die Sauna steigt von 17,80 auf 18,20 Euro zum 1. Oktober.