1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Polizei führt Lkw-Fahrer zu seinem Schlafplatz

Polizei führt Lkw-Fahrer zu seinem Schlafplatz

NunkirchenPolizei führt Lkw-Fahrer zu seinem SchlafplatzDie Gastfreundschaft der Nunkircher genossen und etwas zu tief ins Glas geschaut hatte ein polnischer Lkw-Fahrer, teilte die Polizei mit. Das Problem danach: Er fand das Industriegebiet, in dem sein Lkw und somit sein Schlafplatz stand, nicht mehr

NunkirchenPolizei führt Lkw-Fahrer zu seinem SchlafplatzDie Gastfreundschaft der Nunkircher genossen und etwas zu tief ins Glas geschaut hatte ein polnischer Lkw-Fahrer, teilte die Polizei mit. Das Problem danach: Er fand das Industriegebiet, in dem sein Lkw und somit sein Schlafplatz stand, nicht mehr. Als er spät nachts an Wohnhäusern nachhaltig klopfte, riefen die Anwohner verängstigt die Polizei. Die Beamten brachten ihn zu seinem Bett, wohlweislich prüfend, dass der Lkw in der Nacht nicht mehr gefahren wird. redFahrer flüchtet nach TotalschadenNach einem spektakulären Unfall am Freitag gegen Mitternacht hat sich der Verursacher aus dem Staub gemacht, teilte die Polizei gestern mit. Der unbekannter Autofahrer verlor am Ortseingang aus Richtung Wadern die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte rechts in die Leitplanken. Doppeltes Pech: Gerade dort, wo die Leitplanken nachgaben, war ein Betonschacht. Der riss bei dem Geländefahrzeug das vordere rechte Rad förmlich ab. Bei dem Pkw entstand wohl Totalschaden. redReimsbachRotes Kreuz lädt am Mittwoch zur BlutspendeEin Blutspendetermin des DRK Reimsbach-Oppen ist am morgigen Mittwoch, 16. Dezember von 16 bis 20 Uhr in der Mehrzweckhalle Reimsbach. rso