| 20:21 Uhr

Sälchi
Neues Programm lockt zu Kultur in „Et Sälchi“

Saarhölzbach.

() Mit auf eine Reise nach Noten nimmt der Förderverein St. Antonius Saarhölzbach seine Gäste bei einer Premiere am Donnerstag, 5. April, 19 Uhr, im Pfarrsaal.  „Et Sälchi“, wie die Saarhölzbacher den Schauplatz liebevoll nennen, wollen die Mitglieder des Fördervereins zu einem Treffpunkt für gesellige, zwanglose Abende machen. „Es soll ein Ort mitten in unserem ‚Helzbisch’ werden, der gute kleine Kunst auf der kleinen Bühne ebenso entstehen lässt, wie gutes Miteinander und gutes Gespräch“, verrät Christof Knaf. Vier Treffen haben die Mitglieder für dieses Jahr geplant – jeweils der erste Donnerstag im geraden Monat. So wird sich am 5. April, 7. Juni, 2. August, und 5. Oktober, jeweils um 19 Uhr, der Vorhang heben – ob für Musik, Theater oder Sonstiges. Für die Eröffnungsveranstaltung werden laut Knaf „mehr und weniger bekannte Helzba unsere neue Livebühne zum Leben erwecken.“ Ein bunter Reigen bekannter und unbekannter Melodien aus aller Welt und in fast allen Sprachen der Welt verspricht er für die Erstauflage.