| 20:34 Uhr

VHS-Kurs
Neuer VHS-Kurs vermittelt die Kunst des Bildhauens

Foto: VHS
Foto: VHS FOTO: VHS
Merzig. () Neue Bildhauerkurse für Einsteiger bietet die Volkshochschule Merzig (VHS) ab Januar erstmalig an. Die Kurse finden an drei Wochenenden jeweils freitags von 16 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 16 Uhr statt und umfassen jeweils 27 Stunden. Der erste Lehrgang beginnt am 26. Januar, ein zweiter, inhaltsgleicher Lehrgang startet am 23. Februar. Jeder Kurs dauert drei Wochenenden

In den Lehrgängen vermittelt Steinbildhauer Harald Simon die künstlerische Bearbeitung von Sandstein. „Bei vielen Menschen weckt das Material Stein eher unangenehme Assoziationen wie Schwere, Kälte, Unbeweglichkeit und Härte“, bemerkt der Künstler. Durch die bildhauerische Bearbeitung dieses Materials könne die Formgebung aber aufgehoben werden, „so dass der Stein Leichtigkeit bekommt und in Bewegung gerät“. Gearbeitet wird in der Bildhauerwerkstatt des Künstlers. Am Ende des Kurses kann jeder Teilnehmer die von ihm individuell gestaltete Skulptur aus Sandstein mit nach Hause nehmen.



Seit seiner Meisterprüfung als Steinbildhauer arbeitet Dozent Harald Simon neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführer der Pinter & Simon GmbH in Merzig-Besseringen als Steinmetz und Bildhauer. Seit 2008 zeigt er auch freie Arbeiten im Rahmen öffentlicher Projekte und Ausstellungen in Deutschland, Frankreich und Luxemburg. Der Preis pro Kurs: 119 Euro inklusive Material und Werkzeug.

Anmeldung für die Kurse im Internet: www.vhs-merzig-wadern.de, per Fax (0 68 61) 8 29 10 20, per E-Mail an info@vhsmails.de oder per Post in die Gutenbergstr. 14 in 6 66 63 Merzig.