1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Tennisclubs Merzig schaffen es aufs Treppchen: Merzigs Bambinis sind Vizesaarlandmeister

Tennisclubs Merzig schaffen es aufs Treppchen : Merzigs Bambinis sind Vizesaarlandmeister

() Auf den zweiten Platz hat es die Mannschaft des Tennisclubs (TC) Merzig bei der Saarlandmeisterschaft der Bambinis geschafft. Das teilt Frank Wagner vom TC Merzig mit. Vize-Saarlandmeister wurden Maximilian Kasper, David Berson, Lenny Lamberti, Mia Mohm, Leo Wagner und Leonie Jakobie vom Merziger Tennisclub.

Bei den Bambini-Saarlandmeisterschaften treten im Tennissport in gemischten Gruppen Jungen und Mädchen unter zwölf Jahren an. Der Wettbewerb wurde vor kurzem auf der Anlage des Tenniszentrums DJK Sulzbachtal ausgetragen.

Bei gutem Wetter trafen die jeweils Erst- und Zweitplatzierten aus den Landesligen aufeinander. Die Merziger Bambini-Mannschaft hatte sich bereits im Vorfeld gegen zahlreiche andere Mannschaften aus dem Saarland durchgesetzt. So kam es am Turnier-Samstag zu den Begegnungen des TC Schwarz-Weiß Merzig gegen TZ DJK Sulzbach und TC Halberg Brebach gegen TC Rotenbühl. Obwohl einige Spiele sehr knapp ausgingen, hatten sich die Favoriten der jeweiligen Begegnungen bereits nach den Einzeln schon durchgesetzt.

 Für die Merziger Bambinomannschaft war dies ein gelungener Abschluss der Freiluftsaison. Foto: Frank Wagner, TC Merzig
Für die Merziger Bambinomannschaft war dies ein gelungener Abschluss der Freiluftsaison. Foto: Frank Wagner, TC Merzig Foto: Frank Wagner, TC Merzig

Sonntags traten die Merziger Tennisspieler dann im Finale an: Sie spielten gegen den TC Halberg Brebach um Platz eins. Um den dritten Platz kämpften der TZ DJK Sulzbach und der TC Rotenbühl. Recht bald mussten sich die Merziger Nachwuchs-Tennisspieler gegen Brebach geschlagen geben. Im Spiel um Platz drei blieb es länger offen, wer die Partie für sich entscheiden würde. Nach den Einzeln stand es ausgeglichen drei zu drei, sodass die Doppel die Entscheidung bringen mussten. Letztendlich gewann Sulzbach zwei Doppel und hatte sich somit Platz drei gesichert. So stand dann das Ergebnis fest: erster Platz für Brebach, Platz zwei für Merzig, Sulzbach Platz drei und Rotenbühl auf Platz vier. Bei der Siegerehrung schaute die Jugendwartin des Saarländischen Tennisbunds, Daniela Ferring, in lachende Gesichter´, denn in gewisser Weise waren am Ende alle Gewinner. „Allein die Teilnahme an der Saarlandmeisterschaft ist ja schon eine tolle Leistung und so konnte jedes Kind mit einer Medaille und einer Urkunde nach Hause gehen“, kommentierte Wagner die Leistung der Jung-Tennisspieler. Außerdem gab für alle Mannschaften noch einheitliche T-Shirts und einen Mannschaftspokal. „Für die Merziger Bambinomannschaft war dies ein gelungener Abschluss der Freiluftsaison“, urteilte Wagner abschließend.