1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Mann flüchtet nach Holzdiebstahl auf Quad vor Polizei in Weiskirchen

Polizei sucht Zeugen : Holzdieb flüchtet auf Quad vor Polizei

Um einer Polizeikontrolle zu entgehen, ist ein Mann mit seinem Quad rechts von der Straße abgefahren und geflüchtet. Seinen Anhänger mit vermutlich gestohlenem Holz stellte er so, dass eine Verfolgung unmöglich war.

Ein Holzdieb ist am Donnerstag in Weiskirchen mit einem Quad vor einer Polizeikontrolle geflohen und entkommen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war einer Streife gegen 18.30 Uhr auf der Straße zwischen Thailen und Rappweiler (Verlängerung „Pfaffenweg“) ein Fahrzeug aufgefallen, an dessen Anhänger die Beleuchtung ausgeschaltet war.

Um zu signalisieren, dass sie das Gespann kontrollieren wollten, schalteten die Polizisten das Blaulicht an. Doch dann bog das Quad samt Anhänger nach rechts in eine unbefestigte Wiese ab und hielt an. Dort kuppelte der Fahrer den Anhänger, der Holz geladen hatte, ab und flüchtete mit dem Quad über eine Wiesein Richtung Weiskirchen-Thailen.

Die Polizei konnte ihm nicht mehr folgen, da er den Anhänger so abgestellt hatte, dass das Einsatzfahrzeug nicht mehr vorbeifahren konnte.

An dem Anhänger mit einem Gesamtgewicht von 750 Kilogramm war kein Kennzeichen angebracht. Eine Überprüfung durch die Polizei ergab, dass der Anhänger noch nie zugelassen war. Den Fahrer erwarten Strafanzeigen wegen Holzdiebstahl, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und das Kraftfahrzeugsteuergesetz.

Die Polizei in Wadern bittet um HInweise, um den flüchtigen Quadfahrer zu fassen unter Tel. (06871) 90010.