Freudenburg : „The Blue Poets“ rocken den Ducsaal in Freudenburg

Blues-Rock im Geiste der 70er steht auf dem Programm, wenn Marcus Deml und „The Blue Poets“ am Freitag, 22. März, im Ducsaal in Freudenburg auftreten. Beginn is um 21 Uhr, der Einlass startet um 20 Uhr.

Die Rockmusiker sind laut, ungehemmt und unangepasst und pfeifen auf jede Konvention, schreiben die Gastgeber. Marcus Deml, der King of Tone des deutschen Rock Blues, wurde mit dem Guitar Hero Award des amerikanischen Guitar Player Magazine ausgezeichnet. „Er verzaubert mit seinem Gitarren-Sound und spielt viele neue fette Songs mit seiner Band“, kündigen die Veranstalter vorab an.

Zu der Band gehören die Sängerin „Howlin“ Angel Gordon Grey, der 24-jährige Power-Drummer Felix Dehmel und Basser Phil Steen, der mit seinem Groove die Leute in den Bann zieht.

2018 begeisterten Marcus Deml und seine jungen Musiker mit der Live-Scheibe „Live Power“, heißt es in der Pressemitteilung weiter. 2017 wurde die Debüt-CD „The Blue Poets“ von Marcus Deml auf Konzerten in Deutschland und Österreich gefeiert.

Karten kosten im Vorverkauf 18 Euro und an der Abendkasse 22 Euro. Tickets und weitere Informationen gibt es beim Ducsaal, Telefon (0 65 82) 257, oder unter E-Mail info@ducsaal.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung