| 21:20 Uhr

Unfall
61-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall

Feuerleute bargen den 61-Jährigen aus seinem Traktor, der aus bislang ungeklärter Ursache überschlagen hatte.      
Feuerleute bargen den 61-Jährigen aus seinem Traktor, der aus bislang ungeklärter Ursache überschlagen hatte.     FOTO: Robin Ramos/Wilfried Hoffmann / Robin Ramos
Ayl. Ein Traktor kippte im Weinberg Ayler Kupp um und klemmte den Mann ein.

( Tödliche Verletzungen hat am Freitagabend ein 61-jähriger Arbeiter bei einem Unfall in einem Wingert des Weinberges Ayler Kupp erlitten. Das hat die Polizei Saarburg mitgeteilt. Aus bisher nicht geklärter Ursache überschlug sich gegen 19.30 Uhr ein Weinbergtraktor im Steilgelände des Weinberges. Der 61-jährige Fahrer wurde teilweise unter seinem Arbeitsfahrzeug eingeklemmt, heißt es in dem Polizeibericht weiter.


Rettungskräfte, die alarmiert wurden, eilten zur Unglücksstelle und befreiten den schwerstverletzten Mann, der unter der tonnenschwere Maschine lag. .Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung in ein Trierer Krankenhaus verbracht, wo er kurze Zeit später seinen Verletzungen erlag, heißt es in dem Polizeibericht weiter. Die Kriminalpolizei Trier habe die Ermittlungen des Unfallherganges aufgenommen.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Ayl, Biebelhausen, Saarburg Saarburg-Beurig, die Saarburger Feuerwehr und die Wehrleitung der Verbandsgemeinde Saarburg mit 43 Einsatzkräften, ebenso der DRK-Ortsverein Saarburg mit drei Fahrzeugen und zehn Sanitätern. Alarmiert waren auch der Rettungsdienst samt Notarzt aus Saarburg, der ADAC-Rettungshubschrauber Christoph 10 aus Wittlich, die Notfallnachsorge, die Polizei Saarburg und die Kriminalpolizei Trier.