1. Saarland

Leibniz-Gymnasium nimmt Schüler in gymnasiale Oberstufe auf

Leibniz-Gymnasium nimmt Schüler in gymnasiale Oberstufe auf

St. Ingbert. Das Leibniz-Gymnasium nimmt auch für das kommende Schuljahr Schülerinnen und Schüler in die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe auf. Seit April 2008 gibt es einen Kooperationsvertrag zwischen dem Leibniz-Gymnasium, der Erweiterten Realschule-Schmelzerwaldschule und der Erweiterten Realschule (ERS) St. Ingbert-Rohrbach

St. Ingbert. Das Leibniz-Gymnasium nimmt auch für das kommende Schuljahr Schülerinnen und Schüler in die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe auf. Seit April 2008 gibt es einen Kooperationsvertrag zwischen dem Leibniz-Gymnasium, der Erweiterten Realschule-Schmelzerwaldschule und der Erweiterten Realschule (ERS) St. Ingbert-Rohrbach. In der Zwischenzeit wurde die Kooperation durch verschiedene Maßnahmen vertieft, um Schülern der ERS, die sich in Klassenstufe zehn auf die Oberstufe vorbereiten, eine Alternative zu den beruflich orientierten Oberstufengymnasien zu bieten. Am Dienstag, 22. Februar, findet für Schüler der (Erweiterten) Realschulen ein Schnuppertag am Leibniz-Gymnasium, Standort-Koelle-Karmann-Straße, statt.Nach einer Einführung und Infos über die Oberstufe können Schüler von der zweiten bis zur sechsten Stunde den Unterricht in der Klassenstufe neun besuchen. Die Eltern können bei einer Infoveranstaltung am 14. März Hinweise zur gymnasialen Oberstufe erhalten, werden über die Wahlmöglichkeiten für die Stufe zehn und die Grundzüge der Hauptphase (Stufe elf und zwölf) informiert. Anmeldungen für die Klassenstufe zehn werden bis 5. Mai entgegengenommen. red