Land fördert Schul-Sanierungen mit 791 250 Euro

Land fördert Schul-Sanierungen mit 791 250 Euro

Kreis Neunkirchen. Im Rahmen des Konjunkturpaktes Saar "Kommunale Projekte" überreicht der saarländische Minister für Bildung, Klaus Kessler, am Freitag, 19. November, 12.30 Uhr, dem Landrat des Landkreises Neunkirchen, Rudolf Hinsberger, im Technisch-Gewerblichen Berufsbildungszentrum Neunkirchen (TGBBZ) einen symbolischen Scheck in Höhe von 791 250 Euro

Kreis Neunkirchen. Im Rahmen des Konjunkturpaktes Saar "Kommunale Projekte" überreicht der saarländische Minister für Bildung, Klaus Kessler, am Freitag, 19. November, 12.30 Uhr, dem Landrat des Landkreises Neunkirchen, Rudolf Hinsberger, im Technisch-Gewerblichen Berufsbildungszentrum Neunkirchen (TGBBZ) einen symbolischen Scheck in Höhe von 791 250 Euro. Der Betrag dient der allgemeinen und energetischen Sanierung des TGBBZ Neunkirchen, des Illtalgymnasiums Illingen und der Erweiterten Realschule Spiesen-Elversberg. An der Erweiterten Realschule Spiesen-Elversberg wird das Dach saniert und das Hauptgebäude der Schule wärmegedämmt. Am TGBBZ Neunkirchen können mit der Zuwendung die Fenster erneuert werden, die mechanische Mängel aufweisen und nicht mehr den energetischen Anforderungen entsprechen. Energetisch saniert werden zudem das Dach und die Aula des Illtalgymnasiums Illingen, wie es abschließend heißt. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung