1. Saarland
  2. St. Wendel

Thurm sahnt gleich drei Titel ab

Thurm sahnt gleich drei Titel ab

Oberlinxweiler. Bei den Tischtennis-Kreismeisterschaften in der Altersklasse der Schüler A in Oberlinxweiler sicherte sich Lokalmatador Leon Thurm vom gastgebenden Verein TTC Oberlinxweiler alle möglichen Titeln - also im Einzel, Doppel und Mixed.Damit war der 14-Jährige der erfolgreichste Teilnehmer der Veranstaltung

Oberlinxweiler. Bei den Tischtennis-Kreismeisterschaften in der Altersklasse der Schüler A in Oberlinxweiler sicherte sich Lokalmatador Leon Thurm vom gastgebenden Verein TTC Oberlinxweiler alle möglichen Titeln - also im Einzel, Doppel und Mixed.Damit war der 14-Jährige der erfolgreichste Teilnehmer der Veranstaltung. Im Schüler-Einzel zog Thurm nach einem 3:1 im Halbfinale über Steven Nikolay (TTG Marpingen/Alsweiler) ins Endspiel ein, wo er auf seinen Vereinskameraden Tilman Welsch traf. Mit 9:11, 11:3, 11:8 und 11:6 setzte sich Thurm durch und schnappte sich dadurch den Titel. Zusammen mit Finalgegner Welsch war Thurm auch im Doppel eine Klasse für sich: Im Endspiel behielten die beiden gegen Jannik Jakob und Alexander Eckstein (Merchweiler/Primstal) mit 11:9, 11:9 und 11:3 die Oberhand. Seinen dritten Streich in Sachen Titelgewinn machte Thurm dann im gemischten Doppel an der Seite von Luisa Loch vom TT Schaumberg Theley perfekt, mit der er im Endspiel mit 11:5, 5:11, 11:2 und 11:3 über Celina Schütz und Tilman Welsch (TT Schaumberg Theley/TTC Oberlinxweiler) triumphierte. Celine Sicks vom SV Remmesweiler sorgte für die Überraschung im Schülerinnen-Einzel. Entgegen allen Erwartungen entschied sie ihr Halbfinale gegen Lara Schmitt (Wemmetsweiler) mit 3:0 für sich und bezwang im Finale die Theleyerin Luisa Loch mit 11:5, 12:10, 13:15, 3:11 und 11:5. Auch für Sicks war die Gold-Medaille im Einzel nicht der letzte Coup. Im Doppel konnte sie sich mit Lea Wengerek (ebenfalls Remmesweiler) zum zweiten Mal den Platz ganz oben auf dem Podium sichern. Mit 13:11, 11:9, 9:11 und 11:8 siegten sie gegen die Zwillingsschwestern Ann-Katrin und Celina Schütz. mei