1. Saarland

Immer alles zum falschen Zeitpunkt!

Immer alles zum falschen Zeitpunkt!

Mist! Warum muss unser Trockner ausgerechnet jetzt kaputtgehen? Kann der das nicht im Sommer tun, wenn man die Wäsche draußen trocknen kann? Nein, er tut's, wenn es draußen kalt und meistens nass ist. Jetzt hängen unsere Kleider in der kühlen Waschküche am Wäscheständer rum und brauchen gefühlt drei Tage, bis sie trocken sind

Mist! Warum muss unser Trockner ausgerechnet jetzt kaputtgehen? Kann der das nicht im Sommer tun, wenn man die Wäsche draußen trocknen kann? Nein, er tut's, wenn es draußen kalt und meistens nass ist. Jetzt hängen unsere Kleider in der kühlen Waschküche am Wäscheständer rum und brauchen gefühlt drei Tage, bis sie trocken sind. Das Trocknen in der geheizten Wohnung hat sich mit jeder Menge Kondenswasser an den Fenstern gerächt.Und wie frech ist erst die Heizung meiner Kollegin! Fällt einfach jetzt aus, wo es Richtung Null-Marke geht. Sieben Grad im Haus sind schon echt fies.

Wir hier in der Redaktion sind uns sicher: Die beiden Geräte haben sich ganz bestimmt mit der Druckerpatrone verschworen, die hundertprozentig dann leer wird, wenn einer von uns ein wichtiges Dokument ausdrucken muss.

Aber nichts ist ja bekanntlich so schlecht, dass es nicht doch für irgendwas gut ist: Wir kaufen jetzt einen umweltfreundlicheren Trockner, der die Stromrechnung senkt. Meine Kollegin freut sich über zuverlässige Heizungsmonteure, die pünktlich erschienen sind, und was mit der Druckerpatrone wird? Da lassen wir uns überraschen.