| 20:10 Uhr

Liga Süd: Kegler der SKG bleiben weiter heimstark

St. Ingbert/Rohrbach. Auch am fünften Spieltag der Liga Süd haben die Sportkegler der SKG St. Ingbert-Elversberg ihre Heimstärke unter Beweis gestellt. Gegen die Gäste von der KSG Köllerbach II gab es einen 3:0-Erfolg. Im Gesamtergebnis setzte sich die SKG mit 3963:3682 durch

St. Ingbert/Rohrbach. Auch am fünften Spieltag der Liga Süd haben die Sportkegler der SKG St. Ingbert-Elversberg ihre Heimstärke unter Beweis gestellt. Gegen die Gäste von der KSG Köllerbach II gab es einen 3:0-Erfolg. Im Gesamtergebnis setzte sich die SKG mit 3963:3682 durch. Im Startblock brachten Karl Heinz Gräber mit 779 Holz und Nico Follmann mit 811 Holz die SKG mit 71 Holz in Führung. Im Mittelblock sorgte Michael Hoffmann mit 830 Holz für das Tagesbestergebnis, womit er die Führung um weitere zehn Holz ausbauen konnte. Im Schlussblock brachten Ingo Stachel (806) und Hans Werner Schwickert (737) den Sieg unter Dach und Fach.In der Bezirksklasse sorgte die SG Kirkel-Rohrbach mit dem 3664:3595 bei Edelweiß Saarbrücken für eine Überraschung. Erfolgsgaranten waren Karl Heinz Schütz (775) und Christopher Schütz (749). kel