1. Saarland
  2. Hochschule

Wolfgang Wahlster neuer Präsident der deutschen Ärzte-Gesellschaft

Wolfgang Wahlster neuer Präsident der deutschen Ärzte-Gesellschaft

Informatikprofessor Wolfgang Wahlster von der Universität des Saarlandes ist seit dem 1. Januar neuer Präsident der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte (GDNÄ). Wahlster, der als einer der weltweit führenden Forscher für Künstliche Intelligenz gilt, hat das Amt für zwei Jahre inne, wie die Saar-Uni mitteilte.

In seiner neuen Funktion will Wahlster den Dialog zwischen Spitzenforschung und Gesellschaft suchen, um so Ängsten vor der technischen Entwicklung zu begegnen. Außerdem will er die Nachwuchsförderung stärken. "Die GDNÄ hat es in den letzten Jahren geschafft, immer mehr hochbegabte Jugendliche für Naturwissenschaften, Technik und Medizin zu begeistern, indem sie frühzeitig die persönliche Begegnung mit Spitzenwissenschaftlern bis hin zu Nobelpreisträgern ermöglicht" , sagt er.

Die 1822 gegründete GDNÄ ist die älteste wissenschaftliche Gesellschaft Deutschlands. Zu ihren Mitgliedern gehörten etwa Carl Friedrich Gauß , Albert Einstein und Max Planck .