| 20:27 Uhr

Saarbrücken
Mann greift Familienmitglied mit Schere an

(Symbolbild).
(Symbolbild). FOTO: dpa / Carsten Rehder
Saarbrücken. Die Polizei in Alt-Saarbrücken hat am Donnerstagabend gegen 23.30 Uhr einen 30-Jährigen festgenommen, der zuvor ein Familienmitglied mit einer Schere angegriffen und verletzt haben soll. Von red

Die alarmierten Beamten fanden den Mann in Tatortnähe, wo er sich unter einer Plane versteckt hatte. Die 22-Jährige, die er verletzt haben soll, musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 30-Jährige befand sich nach seiner Festnahme in einem psychischen Ausnahmezustand, wie die Polizei mitteilte. Gegen ihn wird nun wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt.