| 20:07 Uhr

Elf Räume für Schulungen
Neues Konferenzzentrum in Saarbrücken

Geschäftsführer Rüdiger Swoboda lauscht den Klängen von  Saxophonistin Celia Baron.
Geschäftsführer Rüdiger Swoboda lauscht den Klängen von Saxophonistin Celia Baron. FOTO: Iris Maria Maurer
Saarbrücken. Das Unternehmen meetinn stellt auf 1400 Quadratmetern elf Räume für Schulungen zur Verfügung. Von Jörg Wingertszahn

Die Landeshauptstadt hat ein neues Konferenz- und Tagungszentrum. Am Donnerstag wurde es im ehemaligen Gebäude von T-Systems im Neugrabenweg offiziell eröffnet. Bezogen wurden die Räume bereits im April. Dazu gehört auch ein Parkhaus mit 150 Stellplätzen. Das Konferenzzentrum auf dem Gelände des Sirius Office Centers hat insgesamt 1400 Quadratmeter und verfügt über elf Räume, zehn davon sind für zehn bis 30 Personen ausgelegt, der „Ballsaal“ hat Platz für bis zu 300 Personen, wie Conference Manager Mirko Beinert erklärt. Alle Räume sind barrierefrei und für Rollstuhlfahrer einfach zugänglich. Auch das Foyer mit einer Fläche von 380 Quadratmetern kann für Veranstaltungen genutzt werden. Alle Räume sind klimatisiert und mit moderner Präsentationstechnik ausgestattet. Zudem tragen sie die Namen von Städten aus dem Saarland wie zum Beispiel Raum Völklingen oder Raum St. Wendel. Die Räume können auch kurzfristig angemietet werden.


Stolz ist man auf einen besonderen Raum für Workshops. Dort stehen gemütliche Sessel und Sofas. Es gibt Stehtische und klassische Konferenztische, auf denen jede Menge Bastelmaterialien wie Klebstoff, Schere und Buntstifte liegen. Dort sollen sich die Teilnehmer des Workshops in lockerer Atmosphäre besser kennenlernen, wenn sie gemeinsam an einem Projekt arbeiten. Ein kleiner Wermutstropfen bleibt jedoch: Es gibt kaum Fenster in den Räumen des neuen Konferenzzentrums.

Partner von meetinn ist die event & congress hadam gmbh, die für Technik, Catering, Ausstattung und Dekoration zuständig ist. Meetinn betreibt nach eigenen Angaben bundesweit 19 Konferenzzentren mit über 100 Räumen, in denen jährlich über 5000 Veranstaltungen stattfinden.



„Unser Angebot richtet sich auch an den Mittelstand im Saarland“, sagt  Geschäftsführer Rüdiger Swoboda. Die Räume eigneten sich sowohl für Weiterbildungs- und Schulungsunternehmen als auch für Firmen, die ihre eigenen Mitarbeiter schulen wollen, aber nicht über die notwendigen Räumlichkeiten verfügen. Auch Coaches und Trainer können die Räume für ihre Veranstaltungen mieten.

Ein wichtiger Aspekt, der oft unterschätzt werde,  für den Erfolg einer Schulungsmaßnahme sei die Bestuhlung, sagt Sales Agent Julia Knappe. Je nach Veranstaltung und Plenumsgröße eigne sich zum Beispiel die klassische U-Form oder eine parlamentarische Bestuhlung, wo die Teilnehmer sozusagen in Reih und Glied sitzen.

Demnächst will Geschäftsführer Swoboda in Saarbrücken auch Lagerboxen zum Mieten anbieten. „In denen kann man dann seit Hab und Gut verstauen, sei es kurzfristig oder langfristig“, erklärt Swoboda. Die Mindestmietzeit beträgt einen Monat. Die Größe der Lagerboxen reicht von einem Quadratmeter bis 150 Quadratmeter.