Greg Kinnear brilliert

Greg Kinnear brilliert

St. Wendel. Es ist unverständlich, warum Greg Kinnear noch nicht in die erste Liga der Hollywoodstars aufgestiegen ist. Auch in "Flash of Genius" - der Film ist gerade auf DVD erschienen - brilliert er wieder einmal. Der Film ist spannend, informativ, gut gemacht - und beruht auf einer wahren Geschichte

St. Wendel. Es ist unverständlich, warum Greg Kinnear noch nicht in die erste Liga der Hollywoodstars aufgestiegen ist. Auch in "Flash of Genius" - der Film ist gerade auf DVD erschienen - brilliert er wieder einmal. Der Film ist spannend, informativ, gut gemacht - und beruht auf einer wahren Geschichte. Zum Inhalt: 1967 sind alle großen amerikanischen Autohersteller hinter der Erfindung von Universitätsprofessor Robert Kearns her: dem Intervall-Scheibenwischer. Nach gescheitertenVerhandlungen mit Ford muss der enttäuschte Kearns erleben, wie der Ford Mustang mit seiner Erfindung der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Er klagt und begibt sich in einen Aufsehen erregenden Kampf um Anerkennung und Gerechtigkeit. Kann Kearns den übermächtigen Gegner in die Knie zwingen? him

Mehr von Saarbrücker Zeitung