1. Saarland

GH Obere Ill schiebt sich auf Platz zwei

GH Obere Ill schiebt sich auf Platz zwei

In der Landesliga haben sich vor einer Woche am vierten Spieltag die Kegelsportfreunde Hüttigweiler auf den Bahnen der Illtalhalle mit 4880:4767 sicher gegen den Tabellenletzten KF Oberthal III durchgesetzt. Den Verlust des Zusatzpunktes konnte auch der Tagesbeste Björn Delles (KSF, 862 Holz) nicht verhindern.



In der Liga Nord schob sich das Team von Gut Holz Obere Ill mit dem 3708:3456-Erfolg über die KSF Wiesbach-Eidenborn auf den zweiten Tabellenplatz vor. Arno Bauermann (769) und Carsten Kuhn (768) erzielten die besten Einzelergebnisse. Der TuS Wiebelskirchen unterlag beim KSC Landsweiler II knapp mit 3903:3944. Klaus Schulz trug als Tagesbester mit 828 Holz wesentlich zum Gewinn des Zusatzpunktes bei. Für den TuS Neunkirchen reichte es in der Heimpartie gegen den KSC Tholey zu einem 3772:3709-Sieg. Den Zusatzpunkt gewannen aber die Gäste vom Schaumberg. Mit 809 Holz war Frank Albert bester Spieler des Tages.

In der Bezirksklasse liegen nach dem vierten Spieltag die KF Oberthal IV und der KSC Wiebelskirchen I gleichauf an der Tabellenspitze. KSC Wiebelskirchen siegte beim KSC Merchweiler mit 3722:3679 Holz. Die zweite Mannschaft von Gut Holz Obere Ill setzte sich gegen SK Wustweiler überraschend deutlich mit 3574:3441 durch. Und der TuS Neunkirchen II gewann mit 3645:3489 gegen die KSF Freisen ebenso sicher wie die KSF Hüttigweiler gegen den KSC Wiebelskirchen II (3823:3659).