1. Saarland

Kegeln: KSF Hüttigweiler zeigen sich heimstark

Kegeln: KSF Hüttigweiler zeigen sich heimstark

Die Kegelsportfreunde Hüttigweiler stellten am zweiten Spieltag der Landesliga beim deutlichen 4904:4628-Sieg gegen den KSC Dillingen ihre Heimstärke eindruckvoll unter Beweis. In der Einzelwertung belegten die KSF-ler Kai Schäfer mit 841 Holz, Jörg Schöneberger mit 829, Harald Schauffler (828) und Björn Delles (819) die ersten vier Ränge und sicherten so auch den Gewinn des Zusatzpunktes.



In der Liga Nord überzeugte Gut Holz Obere Ill durch eine geschlossene Mannschaftsleistung. So war der 3769:3512-Heimsieg gegen den KSC Tholey nie in Gefahr. Ill-Kegler Arno Bauermann war mit 771 Holz Tagesbester. In einer spannenden Begegnung zwischen den KSF Wiesbach-Eidenborn und TuS Wiebelskirchen setzten sich die Gastgeber knapp mit 3829:3797 durch. Der TuS gewann den Zusatzpunkt. Das beste Einzelergebnis erzielte der Wiesbacher Patrik Bodo mit 838 Holz vor dem Wiebelskircher Klaus Schulz mit 831 Holz.

Für den TuS Neunkirchen gab es gegen den KSC Besseringen die ersten Saisonpunkte. Beim 3604:3498-Heimsieg gewannen die Merziger den Zusatzpunkt.

In der Bezirksklasse 2 blieben die Überraschungen am zweiten Spieltag aus. Die Ergebnisse: KSF Hüttigweiler II - KSF Freisen I 3912:3620/3:0, KSC Merchweiler-Wemmetsweiler I - KF Oberthal IV 3738:3902/0:3, GH Obere Ill II - KSC Wiebelskirchen II 3566:3456/2:1, KSC Wiebelskirchen I - SK Wustweiler I 3588:3388/2:1, KF Oberthal V - TuS Neunkirchen II 3889:3927/0:3.