1. Saarland

Friedrichsthaler CDU trifft sich zum Frühjahrsputz

Friedrichsthaler CDU trifft sich zum Frühjahrsputz

Friedrichsthal/Bildstock. Vor wenigen Tagen waren sie wieder unterwegs in Sachen Umweltschutz: die Mitglieder der CDU Friedrichsthal. An fünf Stellen gingen sie zu Werke, um den illegal entsorgten Müll zu beseitigen. Unterstützt wurden die Müllsammler der CDU von Mitgliedern des Saarwaldvereins und des Imkervereins. Diese nahmen sich den Hoferkopf vor

Friedrichsthal/Bildstock. Vor wenigen Tagen waren sie wieder unterwegs in Sachen Umweltschutz: die Mitglieder der CDU Friedrichsthal. An fünf Stellen gingen sie zu Werke, um den illegal entsorgten Müll zu beseitigen. Unterstützt wurden die Müllsammler der CDU von Mitgliedern des Saarwaldvereins und des Imkervereins. Diese nahmen sich den Hoferkopf vor. Dort suchten sie nach Unrat und strichen mehrere Sitzbänke neu. Helmut Quint vom Saarwald-Verein sagte: "Man merkt, dass jedes Jahr durch die Frühjahrsputzaktion Müll beseitigt wird. Die Verschmutzung ist lang nicht mehr so groß wie in früheren Jahren." Der Ortsvorsitzende der CDU Bildstock, Lothar Schmidt, stimmte zu: "Unsere langjährigen Aktionen scheinen Erfolg zu zeigen. Zumindest an den Stellen in der Stadt, wo alljährlich eingesammelt wird, hat sich die Müllmenge doch stark verringert." Trotzdem war die Ladefläche des Lkw, den das Umweltamt der Stadt zum Abtransport zur Verfügung gestellt hatte, voll beladen. Wie in jedem Jahr waren vor allem wieder zahlreiche Autoreifen dabei, sehr viele Trinkflaschen, vor allem aus Glas. Aber auch ein Kühlschrank gehörte zur Beute.

Stärkung auf dem Hoferkopf

Die neue JU-Vorsitzende Elsa Meyer erklärte: "Es ist einfach unglaublich, was die Leute so alles in unserer schönen Natur entsorgen." Für Thomas Becker, den stellvertretenden CDU-Vorsitzenden, stand fest: "Es ist eine sinnvolle Aktion, die auch Spaß macht." Nach anstrengender Arbeit gab es für das komplette Müllteam in der Schutzhütte auf dem Hoferkopf eine Stärkung. ll