1. Saarland

Feuerwehr muss nach Unfall Verletzten aus Auto frei schneiden

Feuerwehr muss nach Unfall Verletzten aus Auto frei schneiden

Geislautern. Ein schwerer Unfall hat sich gestern Morgen in Geislautern ereignet. Nach den Angaben von Polizei und Feuerwehr ist ein 47-jähriger Mann aus Riegelsberg mit seinem roten Hyundai Lantra in der Ludweiler Straße auf Höhe der Karlsbrunner Straße wegen zu hoher Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammengestoßen

Geislautern. Ein schwerer Unfall hat sich gestern Morgen in Geislautern ereignet. Nach den Angaben von Polizei und Feuerwehr ist ein 47-jähriger Mann aus Riegelsberg mit seinem roten Hyundai Lantra in der Ludweiler Straße auf Höhe der Karlsbrunner Straße wegen zu hoher Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammengestoßen. Dabei klemmte sich der Riegelsberger in seinem Auto ein. Die Wehr musste ihn frei schneiden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. red