1. Saarland

Die Prims stahl der Mühle die Schau

Die Prims stahl der Mühle die Schau

Am 20. deutschen Mühlentag zu Pfingsten standen nicht nur die Türen der Bettinger Mühle offen, sondern auch die Himmelsschleusen.

Starke Regenfälle hatten den Pegel der Prims am Morgen des Pfingstmontags bis auf 2,35 Meter, also 1,63 Meter über normal ansteigen lassen, sodass der direkt hinter der Mühle vorbei fließende Fluss zu einem reißenden Strom anschwoll. und damit selbst zur Attraktion der Besucher wurde. Dauerregen bis in den Nachmittag hatte die Besucherzahl im Vergleich zu Vorjahren niedrig gehalten.