| 19:50 Uhr

Trump: Militärische Option für Nordkorea „nicht erste Wahl“

Washington. Eine militärische Lösung des Nordkoreakonflikts ist für US-Präsident Donald Trump nicht die erste Option. „Das ist sicherlich nicht unsere erste Wahl, aber wir werden sehen, was passiert“, sagte Trump auf dem Flughafen Andrews. Zuvor hatte er mit Chinas Präsident Xi Jinping telefoniert. Das Gespräch mit Xi bezeichnete Trump als sehr freimütig und sehr stark. Man werde sich von dem, was in Nordkorea passiere, nicht auseinanderbringen lassen, so Trump. Xi und er stimmten in Sachen Nordkorea zu 100 Prozent überein. dpa