1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Zweibrücken: Polizei verweist Anhalter der Autobahn

Zweibrücken : Polizei verweist Anhalter der Autobahn

Eine ungewöhnliche Meldung hat die Zweibrücker Polizei am Donnerstag, 10. August, 19 Uhr, erreicht: Autofahrer wunderten sich über einen Anhalter auf der A 8 in Höhe der Anschlussstelle ZW-Ernstweiler.

Bei einer sofortigen Überprüfung stellte sich laut den Beamten heraus, dass ein 40-jähriger Pole an der Anschlussstelle ZW-Ernstweiler in Fahrtrichtung Saarland mit einem Schild auf dem Seitenstreifen stand und darum bat, nach Polen mitgenommen zu werden. Sein Gepäck hatte er auf dem Seitenstreifen abgestellt. Die Beamten erklärten dem mittellosen Mann, dass er sich eine Mitfahrgelegenheit an einer weniger gefährlichen Stelle im Stadtgebiet suchen solle und erteilten ihm einen Platzverweis für die Autobahn.