1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Neue Filmförderung in der Großregion

Neue Filmförderung in der Großregion

Filmemacher der Großregion können sich um Unterstützung aus einem neuen Fördertopf bewerben, der mit 55 000 Euro gefüllt ist. Die Saarland Medien, der Filmfund Luxemburg, das Ministerium der DG Belgien sowie die Region Grand Est zusammen mit den nationalen Filmförderinstitutionen Deutschlands und Frankreichs, FFA und CNC, haben den ersten grenzübergreifenden Stoffentwicklungsfonds der Großregion ausgeschrieben. Eine jährliche Vergabe ist geplant, an Filmprojekte in deutscher, französischer oder luxemburgischer Sprache.

Informationen: www.saarland-medien.de/stoffentwicklungsfonds-der-grossregion