1. Saarland
  2. Landespolitik

Tobias Hans startet digitale Mitmachaktion der Großregion

Solidarität in der Coronakrise : Hans startet digitale Mitmachaktion der Großregion

Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans hat zum Europatag die digitale Mitmachaktion „Gemeinsam gegen Corona“ gestartet. Sie soll die Solidarität in der Großregion und Europa stärken.

Derzeit hat das Saarland den Vorsitz im Gipfel der Großregion. Der saarländische Minister- und Gipfelpräsident Tobias Hans (CDU) will mit dieser Aktion ein Zeichen für die grenzüberschreitende Freundschaft setzen. In kurzen Videobotschaften sollen die Gipfelexekutiven ihre Gedanken zum Leben in der Großregion und in der Coronakrise äußern, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Die Videos sollen dann auf der Facebook-Seite der Großregion zu sehen sein.

Auch die Bürger können sich an dieser Aktion beteiligen. „Die aktuelle Situation stellt uns alle vor große Herausforderungen. Die Mitglieder des Gipfels der Großregion sind sich einig, dass wir diese zusammen angehen möchten. Solidarität in der Großregion und in Europa ist in diesen Zeiten mehr denn je gefragt. Das Motto der saarländischen Gipfelpräsidentschaft ,Die Großregion gemeinsam voranbringen‘ ist aktueller denn je. Wir setzen auf die Partizipation der Bürgerinnen und Bürger in der Großregion, die momentan vor allem digital realisierbar ist“, sagte Hans.

Die Bürger können kurze Videos (Länge bis maximal zwei Minuten) per Mail an grossregion@europa.saarland.de senden.