Eine Ära geht zu Ende

Am Anfang war Jasmin. So hieß das erste Kind, das im Evangelischen Krankenhaus Zweibrücken zur Welt kam. Das Foto, heute nur noch als Zeitungsausschnitt vorhanden, lässt eine glückliche Mutter mit ihrem properen Baby im Arm zumindest erahnen. Um sie herum stehen die Hebamme und der damalige Chefarzt Dietmar Runge. Wer die sich über Jahrzehnte spannende Kette der Geburten beenden wird, steht heute Abend fest. Denn heute werden die letzten Geburten im Krankenhaus abgewickelt. Geplante Kaiserschnitte, weil sich natürliche Geburten nur schwer planen lassen - gerade einmal vier Prozent der Kinder kommen am errechneten Geburtstermin zur Welt.

Sind Sie das Baby von damals, seine Mutter oder ein Verwandter? Dann melden Sie sich beim Pfälzischen Merkur, Tel. (0 63 32) 80 00-50.