1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Kleinsteinhausener Rat will nun doch andere LED-Leuchten

Kleinsteinhausener Rat will nun doch andere LED-Leuchten

Kleinsteinhausen. Die Ratsmitglieder in Kleinsteinhausen haben in einer Sitzung am gestrigen Abend ihre Entscheidung für den Einbau von LED-Leuchten des Typs Siteco DL 500 in der Hauptstraße revidiert. Der Grund: Einwohner und auch Ratsmitglieder bereuten im Nachhinein ihre ursprüngliche Entscheidung für die Leuchten

Kleinsteinhausen. Die Ratsmitglieder in Kleinsteinhausen haben in einer Sitzung am gestrigen Abend ihre Entscheidung für den Einbau von LED-Leuchten des Typs Siteco DL 500 in der Hauptstraße revidiert. Der Grund: Einwohner und auch Ratsmitglieder bereuten im Nachhinein ihre ursprüngliche Entscheidung für die Leuchten.Im Landauer Ausstellungsgelände hatten sich die Gemeindeverantwortlichen nochmals über Aussehen und Funktion informiert und sich nunmehr für die unwesentlich teurere Trilux-Convia LED-Leuchte entschieden. 19 Lampen sind notwendig, um den Straßenbereich auf seine Gesamtlänge auszuleuchten. 43 969 Euro müssen dafür investiert werden. "Wir bekommen eine Vorzeigestraße, da wollen wir uns das Gesamtwerk nicht durch eine unpassende Straßenleuchte verschandeln", meinte Ortsbürgermeister Ludwig Doniat.

Bedauert wurde, dass die im Ausbauplan vorgesehen Straßeneingrünung nicht zum Tragen kommt. "Das Straßenlaub will niemand wegmachen", war im Rat zu hören und gegen den Willen der Anlieger wollten die Ratsmitglieder von ihrem Gestaltungsrecht keinen Gebrauch machen. Nicht entscheidungsreif war der Erlass eines Nachtrags zum Haushaltsplan 2011. Doniat: "Wir haben wegen der Untergrundverbesserung im Straßenausbau Mehrkosten. Diese müssen in einem Nachtrag finanziert werden, doch wahrscheinlich wird es noch bei anderen Maßnahmen der Fall sein, weshalb wir den Erlass einer Nachtragshaushaltssatzung vorerst nochmals verschieben."

Verschieben musste der Rat auch Sanktionen gegen Grundstückseigentümer, die ihrer Reinigungspflicht bei den Gehwegen, Rinnen und Straßenbereich nicht nachkommen. Doniat: "Derzeit ist die Stelle des Außendienstbeamten beim Ordnungsamt vakant." cos