Mailänder Ricordi-Archiv im Internet einsehbar

Mailänder Ricordi-Archiv im Internet einsehbar

Tausende Dokumente der italienischen Operngeschichte sind ab sofort über das Internet einsehbar: unter www.ricordicompany.com . Es ist ein erster Teil des "Archivio Storico Ricordi" in Mailand, wie das Medienunternehmen Bertelsmann als Besitzer gestern mitteilte. Das Archiv zählt mit mehr als 7800 Originalpartituren, darunter rund 600 Opern sowie rund 10 000 Textbüchern, zu den wichtigsten privaten Musiksammlungen.

Tausende Dokumente der italienischen Operngeschichte sind ab sofort über das Internet einsehbar: unter www.ricordicompany.com . Es ist ein erster Teil des "Archivio Storico Ricordi" in Mailand, wie das Medienunternehmen Bertelsmann als Besitzer gestern mitteilte. Das Archiv zählt mit mehr als 7800 Originalpartituren, darunter rund 600 Opern sowie rund 10 000 Textbüchern, zu den wichtigsten privaten Musiksammlungen.