1. Nachrichten
  2. Kultur

18 Tracks beleuchten 100 Jahre.

„Audio.Space.Machine – Ein Bauhaus-Konzeptalbum“ : Hörspielpreis der Kriegsblinden für Bauhaus-Album

Die Produktion „Audio.Space.Machine – Ein Bauhaus-Konzeptalbum“ ist mit dem Hörspielpreis der Kriegsblinden ausgezeichnet worden. Die Produktion von Deutschlandfunk, NDR und SWR nach einem Konzept des Duos Wittman Zeitblom erzähle den komplexen Gründungsmythos der Moderne frei von verklärender Nostalgie, urteilte die Jury.

„Mit Humor und ohne in einer allwissenden Belehrungsperspektive zu erstarren, machen die Künstler konsequent erlebbar, wie viel der hochfliegenden Bauhauskonzeption im Heute zu finden ist“, lautete die Bewertung.

In insgesamt 18 Tracks beleuchten die Autoren 100 Jahre Maschine-Mensch-Beziehung, das idealistisch-utopische Denken der Bauhaus-Bewegung sowie ihre Mythen und Manien.